FANDOM


Marina Ferrer
Marina Ferrer
Eigenschaften
Name Marina Ferrer
Alias Karina (in Lez Girls)
Klassifikation Hauptfigur in Staffel 1 (Gastauftritte in Staffel 4 & Staffel 6)
Erster Auftritt Episode 1.01 "Pilot"
Letzter Auftritt Episode 6.08 "Last Word"
Geschlecht weiblich
Synchronsprecher Katrin Zimmermann
Schauspieler Karina Lombard
Sexualität lesbisch
Familie unbekannt
Gatte Manfredi Ferrer (Ehemann)
Kinder -
Job Besitzerin des Cafés The Planet (Staffel 1)
Sexuell verlinkt mit Francesca Wolff (langjährige Freundin; Staffel 1)
Jennifer Schecter (Affäre; Staffel 1)
Robin (Affäre; Staffel 1)
Claude Mondrian (Affäre; Staffel 4)


Marina Ferrer (gespielt von Karina Lombard) ist während der ersten Staffel eine der Hauptfiguren aus The L Word, die zunächst heimliche Affäre von Jennifer Schecter sowie die langjährige feste Freundin von Francesca Wolff.

Sie ist mit dem Italiener Manfredi Ferrer verheiratet, vor dem sie ihre lesbische Orientierung verheimlicht. Über Marinas Familie ist nur bekannt, dass sie sich in Italien aufhält.

Während der ersten Staffel ist sie im Besitz des beliebten West Hollywood-Cafés The Planet, in dem sich ihre Freundinnen Bette, Tina, Alice, Dana, Shane, Kit und, im weiteren Verlauf von Staffel 1, auch Jenny regelmäßig treffen. Kit übernimmt das Geschäft schließlich, nachdem Marina nicht mehr da ist.

Marina taucht nach ihrem Verschwinden zu Beginn der zweiten Staffel erstmals kurzzeitig wieder in Staffel 4 auf.

In Jennys Buchverfilmung Lez Girls heißt sie Karina und wird darin von Begoña dargestellt. Zum letzten Mal sieht man Marina in Staffel 6.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki