FANDOM


Was ist The L Word' '?Bearbeiten

The L Word ist eine US-amerikanische Dramaserie, die in insgesamt sechs Staffeln von 2004 - 2009 auf dem Sender Showtime lief. 2006 kam sie erstmals ins deutsche Fernsehen. Sie wurde von der Amerikanerin Ilene Chaiken erfunden. Mittlerweile wird sie in vielen Ländern weltweit ausgestrahlt.

Worum geht's ?Bearbeiten

Die in Los Angeles, Kalifornien spielende Serie behandelt Geschichten aus dem Leben der Freunde Bette, Tina, Alice, Dana, Shane, Jenny, Kit und Max. Bis auf Tina und Alice (die Bisexuellen in der Clique) und Kit, die einzige Heterosexuelle, sind alle Frauen lesbisch. Max ist ein female-to-male-Transmann, also ein Mann, der im Frauenkörper geboren wurde und sich aber als männlich identifiziert. Neben der schwerpunktmäßigen LGBT-Thematik geht es in The L Word aber auch um Dinge wie künstliche Befruchtung, Drogen- und Alkoholmissbrauch, Rassismus und Abtreibung.

Beschreibe dein Thema hierBearbeiten

Das ist ein Beispieltext, den du mit der Beschreibung deines Themas ersetzen kannst. Dieser Text soll Lesern erklären, worum sich dein Thema dreht (zum Beispiel über das Videospiel, die TV-Serie, ...)

Letzte AktivitätenBearbeiten

VorgestelltBearbeiten

Füge hier Inhalte ein, die du gerne vorstellen möchtest! Entweder ein Video, ein Bild oder einen vorgestellten Artikel.

Neueste Bilder im WikiBearbeiten


BlogsBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki